ensemble_ausstattung_aOptisch und haptisch ein Genuss: Zusammenspiel glatter, strukturierter Oberflächen

Anspruchsvoll
ausgestattet

Tradition verpflichtet, das gilt auch für die Ausstattung des Ensembles des Brockesschen Palais. Hier wurde großer Wert auf zeitlose Eleganz und edle Materialien gelegt. Im Bad vereinen sich die klaren Formen von Markenarmaturen und Badkeramik mit Feinsteinzeug-Fliesen und schaffen so eine angenehm moderne Atmosphäre. Diese setzt sich über die hochwertigen Beschläge bis hin zum ausgesuchten Einzelstabparkett fort. Auch die Fensterrahmen sind aus Holz und die durchgehende Dreifachverglasung sorgt für eine besonders gute Wärmeisolierung. Sämtliche Gebäude entsprechen dem Standard eines KfW-Effizienzhaus 70.

Hinter der dezenten Ausstattung verbirgt sich eine leistungsfähige Haustechnik, die zuverlässig für das Wohlergehen der Bewohner sorgt. Im gesamten Ensemble ist Wohn- immer auch als Lebensraum gedacht und das spürt man in jedem Detail. Jetzt und in Zukunft.


Herausstellungsmerkmale

  • Türhöhen von 2,26 m
  • Einzelstabparkett in den Wohnungen
  • Markenfliesen von Marazzi
  • Badkeramik von Markenfabrikanten
  • Rolläden für alle Wohnungen im Erdgeschoss
  • Vertikalscreens für alle Wohnungen in den Obergeschossen
  • lichte Raumhöhen 2,80 m bis 3,00 m, einige bis ca. 3,50 m
  • große Terrassen und Balkone zu jeder Wohnung, tlw. mit eigenem Garten
  • EnEV 2009


  • KfW 70
  • Dreifachverglasung
  • Holzfenster
  • hauseigene Tiefgarage
  • Tondachziegel
  • Wasserenthärtungsanlage / Entkalkung
  • Datenverkabelung Cat 7
  • umfangreiche elektrische Ausstattung im Standard
  • Legionellenschutz
  • Farbvideogegensprechanlage